Hartefeld

"den Menschen in den Blick nehmen ..."

Hartefeld, St. Antonius, Blick in den Altarraum

Die neugotische, einschiffige Backsteinkirche wurde zwischen 1893 und 1901 errichtet. Mit ihren wertvollen Fenstern und drei Schnitzaltären gehört das Gotteshaus zu einer der markantesten neugotischen Kirchen am Niederrhein. Ein besonderes Augenmerk gilt den Kreuzwegdarstellungen der Kirchenfenster im Längsschiff: Klicken Sie auf das Wort Kirchenfenster und Sie sind im Bilde. Die Entwürfe aus dem Atelier Frans Nicolas en Zonen gehen auf das Jahr 1865 zurück. Ausgeführt wurden diese Entwürfe auf Antikglas (Blei/Schwarzlot) von der Firma Wilhelm Derrix im Jahre 1898. Dieser ungewöhnliche Kreuzweg nimmt Jesus auf seinem Leidensweg in den Blick. Damit geht der Blick aber ebenso auf das Lebensgeschick der Menschen, die mit ihm leiden: im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe.

Gottesdienste

Kontakt


Pfarrbüro Geldern

Karmeliterstraße 12
47608 Geldern
Telefon: 02831 97670
Telefax: 02831 976711

Nachricht senden

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 09:00 – 12:00Uhr und 15:00 – 18:00Uhr

alle Pfarrbüros



Seelsorger

Pfr. Arndt Thielen

Karmeliterstraße 12
47608 Geldern
Telefon: 02831 976717

alle Seelsorger

St. Maria Magdalena Pfarrbüro Geldern
Karmeliterstraße 12
47608 Geldern

Telefon: 02831 / 976 70