Ausblick auf Veranstaltungen und Aktionen

Gottesdienstzeiten

Wie wir zukünftig Gottesdienst feiern…

-Änderung der Gottesdienstzeiten mit Beginn der Sommerferien-

Wer regelmäßig die Sonntagsgottesdienste in unserer Gemeinde besucht, hat sicher bemerkt, dass die Zahl derer die mitfeiern, zurückgegangen ist. Das hat viele persönliche Gründe und es hat auch mit der gesamtkirchlichen Situation zu tun die dazu führt, dass die Bindung an unsere Gemeinde nachgelassen hat. In unserem Seelsorgeteam wird die Anzahl der Priester, die regelmäßig Eucharistie feiern können, absehbar weniger werden. Die Emeritierung von Pfarrer Dresen ist da nur ein kleiner Schritt. Auch bei den Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten wird es in den kommenden Jahren Veränderungen geben. Im Pfarreirat und im Seelsorgeteam sind schon länger Überlegungen da, wie wir die Gemeinde gut für die Zukunft aufstellen können. Ein Ziel ist es, dass wir auch zukünftig in jeder Ortschaft am Samstagabend oder am Sonntag, einen gemeinsamen Gottesdienst, wenn möglich eine Heilige Messe feiern. Wenn kein Priester zur Verfügung steht, wird es ein Wortgottesdienst mit Kommunionfeier sein. Auch innerhalb der Woche an den Werktagen, werden wir uns an diese Gottesdienstform zunehmend gewöhnen. Die Wortgottesdienste werden von hauptamtlichen Laien, also von den Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten, aber auch von ausgebildeten ehrenamtlichen Liturgiehelferinnen und –helfern vorbereitet und geleitet werden. Dazu bieten wir in unserer Gemeinde bald einen Ausbildungskurs an. Dem Seelsorgeteam und dem Pfarreirat ist es wichtig, dass wir weiterhin in allen unseren Kirchen als Gottesdienstgemeinde unseren Glauben leben, feiern und bezeugen. Aufgrund der beschriebenen Situation ist in diesem Jahr eine Änderung der Gottesdienstzeiten am Wochenende und am Freitag notwendig. Es ist uns sehr bewusst, dass jede Veränderung Lebensgewohnheiten durchkreuzt. Aber wir möchten mit der jetzigen Neuordnung auch für die nächsten Jahre verbindliche Gottesdienstzeiten sicherstellen! Die Ortsausschüsse in Geldern, Veert und Walbeck, sowie der Pfarreirat, haben über die Vorschläge des Seelsorgeteams dazu, intensiv beraten und einmütig entschieden.

So wird mit Beginn der Sommerferien am 13./14. Juli 2019 die Abendmesse freitags um 19.00 Uhr in St. Martin Veert und die Vorabendmesse am Samstagabend um 18.30 Uhr in St. Nikolaus Walbeck entfallen.

Die Sonntagsgottesdienste in der Pfarrkirche St. Maria-Magdalena Geldern um 10.00 Uhr und um 11.30 Uhr werden zu einer Heiligen Messe um 10.30 Uhr zusammengelegt.

Am Samstag und am Sonntag feiern wir in unserer Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena zukünftig zu diesen Zeiten und an diesen Orten Gottesdienste:

Samstag:

17.00 Uhr Pfarrkirche St. Maria-Magdalena Geldern

17.00 Uhr St. Antonius Pont

18.30 Uhr St. Georg Kapellen

Sonntag:

09.00 Uhr Zur Schmerzensmutter Aengenesch

09.00 Uhr St. Rochus Lüllingen

10.00 Uhr St. Martin Veert

10.30 Uhr Pfarrkirche St. Maria-Magdalena Geldern

10.30 Uhr St. Antonius Hartefeld

11.00 Uhr St. Nikolaus Walbeck

19.00 Uhr Pfarrkirche St. Maria-Magdalena Geldern

Wechsel von Pfarrer Ehlker

Pfarrer Paul Ehlker wechselt ins Oldenburger Land. Zum 1. Juni 2019 wird er in St. Vitus Visbek seinen Dienst aufnehmen. Wir feiern seine Verabschiedung aus Geldern am Sonntag, 19. Mai 2019, um 10.00 Uhr mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche. Anschließend laden wir zum Empfang in die Altentagesstätte ein, wo die Gelegenheit besteht sich persönlich zu verabschieden.

Atempause Veert 2019

adelheidhaus02

Atempausen am Montagmorgen

In der Fastenzeit laden wir wieder ganz herzlich zu den Atempausen am Montagmorgen in die Kapelle unseres Adelheidhauses ein. Um 8.00 Uhr treffen wir uns dort für 15-20 Minuten, um die Woche mit Gebet, Meditation und Stille zu beginnen.

25.3./1.4./8.4./15.4.2019

 

kirche_aengenesch08

Fastenpredigten in Aengenesch

Auch in diesem Jahr finden wieder an den fünf Samstagen in der Fastenzeit um 09.00 Uhr die Hl. Messen mit Fastenpredigt statt.

Das gemeinsame Thema lautet:

„Herr, wohin sollen wir gehen?“ (Johannes 6,68)

23.03.19              Pfarrer Rainer Hermes, aus Warendorf-Einen-Milte:

„Du hast mein Leben dem Tod entrissen, mein Auge den Tränen, meinen Fuß dem Straucheln.“

30.03.19              Dechant Stefan Keller aus Issum:

Jesus sagt zu Johannes: „Siehe, Deine Mutter!“ (Joh 19,27)

06.04.19              Pfarrer Peter Hennesen aus Geldern

KiBiTa 2019

Ökumenischer Kinderbibeltag am 16. April 2019

Anmeldungen bis zum 9. April 2019 im zentralen Pfarrbüro der katholischen Pfarrgemeinde (( 9 76 70) oder im Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde (( 8 00 01).

Dort bezahlt ihr bitte auch den Tagesbeitrag in Höhe von 4,- EURO.

Die Teilnehmerzahl müssen wir aus organisatorischen Gründen leider auf 100 Kinder begrenzen.

Am Kinderbibeltag bringt ihr bitte folgende Dinge mit:

  • Trinkbecher, Schere, Stifte
Kleiner Missionar auf Zeit

Jarek und Eva Weisser

Kleiner Missionar auf Zeit

Als klar wird, dass ihr ungeborener Sohn zu krank zum Leben ist, müssen Eva und Jarek Weisser sich entscheiden. Doch sie sind sicher: Gabriel hat einen Auftrag für sie. Und den wollen sie annehmen…

https://www.stadtgottes.de/nachricht/kleiner-missionar-auf-zeit.html

 

 

DSC_0199a

Projekt-/Familienchor Aengenesch

In Aengenesch wurde in den letzten Wochen das Jahres 2018 ein Projekt-/Familienchor gegründet. Bereits ca. 30 Sängerinnen und Sänger bereiten sich auf die erste Messgestaltung vor. Wenn Sie Interesse am Chorgesang haben, dürfen Sie gerne dazu stoßen. Die nächsten Proben sind an den Sonntagen 24. Februar, 17. März und 07. April 2019, jeweils um 10.00 Uhr. Der Chor trifft sich im Gesellschaftsraum bei Hubert und Helga Janßen, direkt neben der Wallfahrtskirche.

Die Karnevals-Familienmesse am Sonntag, den 03. März 2019 um 09.00 Uhr war der erste vom neuen Chor gestaltete Gottesdienst. Es folgt die Erstkommunionfeier am Sonntag, den 28. April 2019 um 10.30 Uhr.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Melanie Croonenbrock, Tel. 02835-44661, E-Mail: m.crooenbrock@gmx.de und der Chorleiter, Herr Jakob Janßen, Tel. 0174-3060947 oder per E-Mail: jakobjanssen@gmx.de zur Verfügung.

Firmung

Vorbereitung auf die Firmung am 23. Juni 2019 in St. Maria-Magdalena

Alle Firmbewerber, die sich für die Vorbereitung per Video entschieden haben, können seit dem 01. Februar ihre persönlichen Sticks im Pfarrbüro Geldern abholen.

Die Firmberwerber, die sich für die Vorbereitung an einem Wochenende eingetragen haben, seien an den Termin Freitag, 03.05.2019 von 19.00 bis 21.00 Uhr und Samstag, 04.05.19 von 10.00 bis 13.00 Uhr erinnert. Auch diese Vorbereitung findet im Pfarrheim Geldern statt.

Eine weitere Alternative sind 4 Sportabende. Alle, die sich für GODATSPORT entschieden haben, seien an die Termine: 02.04., 08.04., 30.04. und 07.05. erinnert.

Darüber hinaus weisen wir auf die Gottesdienste in unserer Gemeinde hin, besonders auf den v_Gottesdienst am 16.06.19 um 12.00 Uhr im Kino Geldern.

Auch die Filmabende im Kino und die Glaubensabende im Pfarrheim sind eine gute Gelegenheit, sich mit unserem Glauben auseinander zu setzen. Die Termine werden auf der Homepage, in der Kirchenzeitung und unserem wöchentlichen Flyer „mm aktuell“ bekannt gegeben.

Die Mitfeier der Gründonnerstags- und Karfreitagsliturgie sowie der Osternacht wird vorausgesetzt.

20190202_165805

„Nimm Platz an meinem Tisch“

Seit Oktober 2018 bereiten sich 161 Kinder aus unserer Pfarrgemeinde auf die Erstkommunion vor. Das Thema, das sie begleitet, lautet: „Jesus lädt ein – Nimm Platz an meinem Tisch“. Diese Einladung Jesu steht für die Kinder, ihre Familien und uns alle immer da. Jesus bietet seine Freundschaft, seine Beziehung an. Er will, dass wir mit ihm Zeit verbringen, ihn besser kennenlernen. Zuhause gescheit es oft zwischen Familiengliedern und Freunden durch die Tischgemeinschaft. Am Tisch entstehen menschliche Verbindungen, die uns durch das Leben tragen. Am Tisch mit Jesus gibt’s genug Platz für jede und jeden. An diesem Tisch wird mit Jesus gesprochen (durch das Gebet), wird die Person Jesu besser kennengelernt (durch die Lektüre der Bibel) und es wird Mahl gehalten (durch das Sakrament der Eucharistie). Um das zu ermöglichen, haben sich die Erstkommunionkinder mit einem Elternteil dreimal als Gruppe getroffen und zu diesen Themen gearbeitet. Viele von ihnen beschäftigten sich mit weiteren Themen des Glaubens in regelmäßigen Gruppenstunden. Kirche-und Sakristeiführungen, Besuche in der Hostienbäckerei in Kevelaer, Brotbacken oder Rosenkranzbasteln auf dem Oermter Berg, sind nur einige Bespiele für weitere Aktivitäten, die viele Gruppen unternommen haben. Auch Sternsingeraktion, als soziales Engagement für bedürftige Kinder, konnte nicht fehlen. Und diese Vorbereitung mündet hoffentlich in einer schönen und unvergesslichen Feier in den Wochen nach Ostern. Aber dort endet sie nicht. Sie sollte einen Ausdruck in einer lebendigen Beziehung zu Jesus finden. Eine Beziehung, die durch das Leben trägt und hilf das Leben anders zu gestalten. Eine Kommunion- eine Gemeinschaft mit Jesus, die stärkt und ermutigt so zu leben, wie es Jesus tut und wovon das Mottolied – „Alle Menschen höret“ – spricht: „Gott ist mit uns allen, lasst euch darauf ein. Blinden, Lahmen, Kranken will er Hoffnung sein. Er heilt alles Unheil, Einsamkeit und Not, gibt für uns sein Leben hier in Wein und Brot“ (Gotteslob 731, 5. Strophe).

Feier der Erstkommunion an den vier Sonntagen nach Ostern

Sonntag 28. April 2019

10.30 Uhr Aengenesch Zur Schmerzensmutter

10.30 Uhr Pont St. Antonius

11.00 Uhr Walbeck St. Nikolaus

Sonntag 5. Mai 2019

10.00 Uhr Geldern St. Maria-Magdalena

10.30 Uhr Kapellen St. Georg

Sonntag 12. Mai 2019

10.00 Uhr Geldern St. Maria-Magdalena

10.00 Uhr Veert St. Martin

11.00 Uhr Walbeck St. Nikolaus

Sonntag 19. Mai 2019

10.00 Uhr Veert St. Martin

10.30 Uhr Hartefeld St. Antonius

 

Nach 12 Jahren feiern wir in diesem Jahr, am 28. April 2019 um 10.30 Uhr, auch in unserer kleinsten Ortschaft Aengenesch, wieder Erstkommunion. Fünf Mädchen und Jungen sind dort gemeinsam auf dem Vorbereitungsweg….

 

hdr

Gemeinsames Essen am Sonntag

Wer Lust hat auf ein sonntägliches Essen in netter Gesellschaft, ist herzlich eingeladen am Sonntag, den 12. Mai 2019 um 12.30 Uhr in das Pfarrheim Geldern zu kommen. Anmeldungen zum gemeinsamen Essen sind vorab im Pfarrbüro Geldern erbeten. Der Kostenbeitrag beträgt ca. 5,00 €.

Loercks

Änderung der Öffnungszeiten im Zentralen Pfarrbüro

Die immer umfangreicher werdenden Verwaltungstätigkeiten machen auch vor dem Zentralen Pfarrbüro nicht halt. Da diese Vorgänge aber oft nicht während der Öffnungszeiten bearbeitet werden können, hat der Kirchenvorstand entschieden, geänderte Öffnungszeiten einzuführen.

Ab Freitag, dem 01. März 2019 bleibt das zentrale Pfarrbüro in Geldern deshalb am Freitagnachmittag geschlossen, die anderen Öffnungszeiten bleiben bestehen. Die neuen Öffnungszeiten sind somit:

Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr und

Montag bis Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

 

50 Jahre Geisltiche Konzerte 1

50 Jahre Geistliche Konzerte an St. Maria-Magdalena Geldern

Sonntag, 5. Mai 2019

 

 

 

Informationen zu den weiteren Konzerten im Jubiläumsjahr unter:

http://www.kirchenmusik-mariamagdalena-geldern.de/

 

 

Petechens Mondfahrt

Kinderchor St. Maria Magdalena

Märchen 2019

Peterchens Mondfahrt

Der Kinderchor, mit seinen 70 Mitgliedern besteht seit 1986. Die Hauptaufgabe liegt in der Gestaltung der regelmäßigen Familiengottesdienste in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Ein besonderes Merkmal des Chores sind die alljährlichen Theateraufführungen in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums in Geldern. In diesem Jahr: „Peterchens Mondfahrt“.
Alle Rollen werden von den Kindern des Kinderchores übernommen. Ein großes Team von Eltern der Kinder gestaltet Requisiten, Bühnenbild und Kostüme. Das Ganze gelingt durch das Organisationsteam mit  Steffi Bauer, Birgit Michels, Ursula Tebartz van Elst und Dieter Lorenz. Bilder von unserer letzten Märchenaufführung finden Sie im Archiv.
Der Kinderchor probt donnerstags in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr

v_Homepage_01a

THE EXPERIENCE 

Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen bis Ende 2019

GODATMOVIE GOTTESDIENST

Termine: Sonntag 16.6.19 um 12.00 Uhr im Kino Geldern, Sonntag 29.9.19 und 8.12.19 um 19.00 Uhr in st. Amrtin Veert

GODATMOVIE FINDE DIE BLAUBE FEE // FIMABENDE um 20.00 Uhr Kino Herzogtheater Geldern

Termine: 27.3.19 und 10.4.19 und 15.5.19 und 26.6.19 und 18.9.19 und 20.11.19

GODATFAITH WORAN WIR GLAUBEN // GLAUBENSABENDE um 20.00 Uhr Pfarrheim Geldern

Termine: 3.4.19 und 8.5.19 und 5.6.19 und 2.10.19 und 6.11.19

GODATDINNER

Gutes Essen und Gute Gespräche über Gott und den Glauben und das bei dir Zuhause. Wir kommen zu dir. Du und deine Freunde kochen und wir bringen die religiösen Zutaten mit. Bestell uns zu dir. Einfach eine Nachricht an uns: v.the.experience@gmail.com