Herzlich willkommen!

       

Hier zeigen wir uns von unserer besten Seite.
Schauen Sie sich um, entdecken Sie unsere Vielfalt.
Hier finden Sie alles, was wir zu bieten haben.
Wir wünschen, dass Sie uns gut kennen lernen können – am liebsten persönlich.

———————————————————————————————————————


Sonderkollekte für die Opfer der Flutkatastrophe

Die Nachrichten und Bilder der verheerenden Flutkatastrophe haben uns alle schockiert. Viele von uns und auch viele Gemeindemitglieder fragen sich, wie wir helfen können.
In Absprache mit dem Kirchenvorstand wollen wir am kommenden Wochenende 24./25. Juli 2021 in allen Gottesdiensten, in allen Ortschaften, eine Sonderkollekte abhalten. Das Geld wird für die Kath. Kirchengemeinde St. Gertrud in der besonders betroffenen Ortschaft Schuld/Ahrweiler gespendet. Die Verantwortlichen dort haben zu finanzieller Hilfe aufgerufen. Sie können einschätzen und entscheiden wofür das Geld vor Ort verwendet wird.

Pfarrer Rainer Justen aus der Pfarreiengemeinschaft Adenauer Land, zu der St. Gertrud Schuld gehört, schreibt uns dazu: „Ganz herzlichen Dank für Ihre Hilfsbereitschaft! Die Situation im Ahrtal ist wirklich ein Albtraum, und das für viele Menschen über die Pfarrei Schuld hinaus. In Zusammenarbeit mit den bewährten Kräften der Caritas werden wir dafür sorgen, dass die Hilfe vor Ort dort ankommt, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Bitte, danken Sie den Mitgliedern der Kirchengemeinde St. Maria Magdalena ganz herzlich für ihre Anteilnahme und für ihre echt christliche Solidarität und grüßen Sie von mir!“

Spenden können auch auf das Konto unserer Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena Geldern eingezahlt werden:
Sparkasse Geldern DE41 3205 0000 0323 1322 09

Herzlichen Dank!

———————————————————————————————————————

„Begegnungstreff am Pfarrhaus“

Gemeinschaft leben

Herzliche Einladung!

Ab dem 1. Juli hält der „Begegnungstreff am Pfarrhaus“ der kath. Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena Geldern zweimal in der Woche (Di, Do) einen offenen Mittagstisch und einen offenen Nachmittagskaffee bereit. Ein Team von ehrenamtlichen Helfer*innen kümmert sich liebevoll um die Gäste und ermöglicht ihnen in einer lebendigen Gemeinschaft beköstigt zu werden.
Träger der Angebote im „Begegnungstreff am Pfarrhaus“ ist die Ökumenische Initiative Haus Burgeck e.V.

Detaillierte Infos unter Aktuelles-Ausblick

Aktuelles