Rückblick auf die Erstkommunionvorbereitung 2018/Fragebogen für die Eltern der Erstkommunionkinder

Liebe Eltern unserer diesjährigen Kommunionkinder, an einem der letzten vier Sonntage ist Ihr Kind in unserer Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena mit zur Erstkommunion gegangen, seit September letzten Jahres sind wir gemeinsam auf dem Weg der Vorbereitung gewesen. Es ist das Bestreben des Seelsorgeteams, unsere Arbeit immer wieder zu verbessern und sie auch an die heutigen Lebensbedingungen und –entwürfe anzupassen, die ja sehr vielfältig sind. Das haben wir auch mit der Erstkommunionvorbereitung versucht. Um unsere Arbeit zu überprüfen und zu reflektieren, möchten wir Sie heute bitten, einen Fragebogen auszufüllen und uns dadurch Rückmeldung zu geben. Nur so können wir nah an den Menschen dran sein und den Auftrag der Verkündigung erfüllen.

Wir haben die außerordentliche Gelegenheit, diese Befragung mit Hilfe der Universität Jena/ Fachbereich Psychologie durchzuführen. Ein Student und eine Dozentin haben den Fragebogen mit uns entwickelt und werten ihn anschließenden auch fachlich aus.

Darum bitten wir Sie heute herzlich, sich 15 Minuten Zeit zu nehmen und den Fragebogen auszufüllen! Klicken Sie dazu auf den angegebenen Link. Sie gelangen sofort zum Fragebogen. Alle weiteren Anleitungen sind sehr leicht verständlich im Fragebogen angegeben: https://www.soscisurvey.de/erstkommunion-mm/

Selbstverständlich ist die gesamte Befragung anonym. Es können keinerlei Rückschlüsse auf die einzelnen Familien gezogen werden. Im vergangenen Jahr haben wir die Eltern einer Ortschaft zu einem Reflexionsabend eingeladen Es sind 6 Elternteile gekommen, was natürlich kein aussagekräftiges Bild ergibt. Der Zeitaufwand von 2 Stunden war im Verhältnis zum Ergebnis sehr hoch. Wenn Sie sich nun 15 Minuten Zeit nehmen und möglichst alle 148 Familien antworten, können wir eine aufschlussreiche Reflexion unserer Arbeit bekommen.

Darum noch einmal die eindringliche Bitte, sich kurz Zeit zu nehmen und den Fragebogen auszufüllen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und grüßen Sie herzlich.

Für das Seelsorgeteam

Monika Eyll-Naton, Pastoralreferentin

Erstkommunion in unserer Kirchengemeinde

An einer guten Vorbereitung und Hinführung der Kinder zum Fest der Erstkommunion ist uns sehr gelegen.

Um was geht´s bei der Erst­kom­mu­ni­on?
Die Erst­kom­mu­ni­on be­zeich­net den ers­ten Kom­mu­ni­on­emp­fang der Kin­der, bei dem sie das Sa­kra­ment der Eu­cha­ris­tie, den Leib Chris­ti in der Ge­stalt des Bro­tes vor der ver­sam­mel­ten Ge­mein­de emp­fan­gen. Dies fin­det in einem fei­er­li­chen Got­tes­dienst statt.

In der gesamten Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena basiert die Erstkommunionvorbereitung auf drei Säulen.

Die erste Säule besteht aus drei verpflichtenden Treffen der Kinder mit einem Elternteil (Freitag oder Samstag), die nach Ortschaften aufgeteilt sind.

Bei diesen katechetischen Treffen, die von den hauptamtlichen Seelsorgern/Innen durchgeführt werden, wollen wir den Kindern ermöglichen Jesus Christus (Bibel), das Gespräch mit ihm (Gebet) und die Mahlgemeinschaft mit ihm (Hl. Messe) kennenzulernen.

Das Ziel der zweiten Säule ist die Fortsetzung der Themen in den Familien und die regelmäßige Teilnahme an den Sonntagsgottesdiensten.

Die dritte Säule eröffnet die Möglichkeit sich in Kleingruppen zu treffen, um weitere katechetische Impulse umzusetzen (Begleitmaterial wird vom Vorbereitungsteam zur Verfügung gestellt).

Die Erstkommunionfeiern finden in der Regel an den vier Sonntagen nach Ostern statt.

Wie und wer wird ein­ge­la­den?
El­tern und Erziehungsberechtigte der Dritt­kläss­ler aller Grund- und Förderschulen er­hal­ten jeweils vor Beginn der Sommerferien, vom Pfarrbüro eine Ein­la­dung zur Vor­be­rei­tung auf die Erst­kom­mu­ni­on ihrer Kin­der und die Ein­la­dung zu einem Informationsel­tern­abend, bei dem das Kon­zept vor­ge­stellt und die Ter­mi­ne zur Vor­be­rei­tung be­kannt ge­ge­ben wer­den.

Bitte mel­den Sie sich, falls Ihr Kind im Herbst die 3. Klasse besuchen wird, und Sie bis zu den Sommer­fe­ri­en keine Ein­la­dung er­hal­ten haben.

Weitere Informationen erhalten sie bei Pastoralreferent Jarek Weisser

Die Erstkommunionfeiern 2019 finden wie gewohnt an den vier Sonntagen nach Ostern statt:

Sonntag 28. April 2019

Sonntag 5. Mai 2019

Sonntag 12. Mai 2019

Sonntag 19. Mai 2019