Aktuelle Informationen aus und für unsere Gemeinde St. Maria-Magdalena Geldern

Wallfahrt Kevelaer

Kevelaer-Wallfahrt am 11. Juli 2021

Die Wallfahrt nach Kevelaer kann aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen auch in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden. Fuß- und Fahrradgruppen sind nicht erlaubt. Wir feiern jedoch als Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena Geldern den feierlichen Pilgergottesdienst am Sonntag, 11.7.2021 um 8.15 Uhr in der Marien-Basilika in Kevelaer. Daran können 100 Gläubige teilnehmen. Entsprechend der Größe der Ortschaften werden dazu an den Wochenenden vorher, 26./27.6. und 3./4.7.2021 vor den jeweiligen Gottesdiensten in den Kirchen, Teilnehmerkarten angeboten. Herzliche Einladung zur Teilnahme. An dem Wallfahrtssonntag, 11.7.2021 entfällt die Eucharistiefeier um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche, alle anderen Gottesdienste in den Ortschaften finden statt.

Hand

Besuche und seelsorgliche Begleitung während des „Lockdown“

Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger stehen selbstverständlich auch in der Zeit des „Lockdown“ für Gespräche und seelsorgliche Begleitung zur Verfügung. Viele Menschen leiden unter den z. Zt. erschwerten Lebensbedingungen. Bei Bedarf rufen Sie bitte im Pfarrbüro Tel. 97670 oder direkt beim Seelsorgeteam an.

Seelsorgeteam

Dann wird geklärt, ob und wie ein persönlicher Besuch möglich ist.

Pfarrbrief Pfingsten 2021

Pfarrbrief zum Pfingstfest

Unsere Pfarrbriefredaktion hat die Endredaktion der Ausgabe zum diesjährigen Pfingstfest druckfertig abgeschlossen. Mit dem Titel „Aufatmen“ wird der Pfarrbrief mit vielen interessanten Beiträgen in der Woche vor Pfingsten an die Haushalte verteilt werden.

Kleidersammlung KAB 6 21
Firmung Lohmann

Firmung 2021    

Weihbischof Rolf Lohmann wird am 19. und 20. Juni 2021, in drei Gottesdiensten in der Pfarrkirche St. Maria-Magdalena Geldern, Jugendlichen aus allen Ortschaften, das Sakrament der Firmung spenden.

Firmung 2021

Motto 2021

Erstkommunionfeiern erst im August und September2021

Aufgrund der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen, ist das Seelsorgeteam in Absprache mit den Eltern der diesjährigen Erstkommunionkinder, zu der Entscheidung gekommen, die Erstkommunion nicht wie geplant an den Sonntagen nach Ostern zu feiern, sondern diese auf die Zeit nach den Sommerferien zu verschieben. Durch die Corona-Schutzvorschriften waren und sind viele Vorbereitungstreffen der Erstkommunionfamilien nicht möglich und auch Familiengottesdienste konnten nur sehr eingeschränkt gefeiert werden. An einer guten Vorbereitung und Hinführung der Kinder zum Sakrament der Eucharistie, ist allen in unserer Gemeinde sehr gelegen. Darum wurden alle Eltern der Erstkommunionkinder nach ihrer Meinung zu einer Verschiebung befragt und mehr als 75% haben zugestimmt, das Fest der Erstkommunion erst im August/September zu feiern umso mehr Zeit und Möglichkeiten für die Vorbereitung zu gewinnen.

Hier die neuen Zeiten und Orte der Erstkommuniongottesdiensten:

Aengenesch: 28.08.2021 um 09.30 Uhr

Geldern: 21.08.2021 um 09.30, am 22.08.2021 um 09.30 Uhr                                                                                                             und 11.30 Uhr

Hartefeld: 12.09.2021 um 09.30 Uhr und 11.30 Uhr

Kapellen: 05.09.2021 um 09.30 Uhr 11.30 Uhr

Pont: 21.08.2021 um 11.30 Uhr

Veert: 12.09.2021 um 09.30 Uhr und 11.30 Uhr

Walbeck: 05.09.2021 um 09.30 Uhr und 11.30 Uhr

Ansprechpartner für die Erstkommunion in unserer Kirchengemeinde sind:

Pastoralreferentin Monika Eyll-Naton

Pfarrer Arndt Thielen

Pastoralreferent Jarek Weisser

Seelsorgeteam

Oberammergau

Gemeindefahrt zu den Passionsspielen in Oberammergau 2022

Vom 1. bis zum 6. August 2022 bietet unsere Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena Geldern, in Zusammenarbeit mit KULTOUR & NATOUR-Reisen, eine Busfahrt für bis zu 44 Personen zu den Passionsspielen in Oberammergau an.

Geplant ist, neben dem Besuch der Passionsspiele, ein umfangreiches Programm. Ausflüge nach Innsbruck, Rattenberg, zur Zisterzienserabtei Stams, Pertisau und zum Achensee sind u.a. vorgesehen. Die Unterbringung erfolgt in einem guten Mittelklasse-Hotel in der Region Tirol/Innsbruck.

Am Freitag, den 5. August 2022 besucht die Gruppe die Passionsspiele (Karten der Kat. 2 sind vorbestellt) und übernachtet in der Nähe von Oberammergau. Die geistliche Begleitung der Reise übernimmt Pastor Arndt Thielen.

Der Reisepreis beträgt im Doppelzimmer bei Halbpension, inkl. Eintrittskarte zu den Passionsspielen und aller Ausflüge, 1.038,– €. (EZ-Zuschlag 155,– €). Die persönliche und schriftliche Anmeldung ist bis zum 12. April 2021 im zentralen Pfarrbüro in Geldern möglich. Mit der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen.

logo-header

IM JAHR 2021 LEBEN JÜDINNEN*JUDEN NACHWEISLICH SEIT 1700 JAHREN AUF DEM GEBIET DES HEUTIGEN DEUTSCHLANDS

Jüdisches Leben in Deutschland

Layout 1
lonka_kachel_logo_2

Virtuelle Ausstellung: Das „Lonka-Projekt“

Eine virtuelle Hommage an die Holocaust-Überlebenden

Das „Lonka-Projekt“ portraitiert die letzten Überlebenden des Holocaust im Rahmen einer Wanderfotoausstellung, die anlässlich des Gedenktages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 und der Opfer des Holocaust vom „Freundeskreis Willy-Brandt-Haus“ präsentiert wird.

300 der weltweit führenden Fotograf*innen aus rund 30 Ländern haben für das Lonka Projekt Holocaust-Überlebende in ihrem privaten Umfeld fotografiert und ein einzigartiges Gesamtwerk geschaffen.

Das Lonka-Projekt

kita_footer

Wir suchen Sie als Erzieherin (w/m/d)

für die Kindertageseinrichtungen in unserer Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena!
Wir bieten einen interessanten und herausfordernden Arbeitsplatz in unserem Verbund mit acht Kindertageseinrichtungen an. Zu besetzen sind Stellen als Fachkraft und Ergänzungskraft mit unterschiedlichem Stundenumfang.
Ganz aktuell suchen wir für die Kita Adolf Kolping in Geldern eine Heilpädagogin/einen Heilpädagogen!

Stellenausschreibung Kita A. Kolping

Haben Sie Interesse?
Dann entdecken Sie weitere Informationen unter    Kitas 

Sie können sich auch gerne direkt an unsere Kita-Verbundleitungen
Roswitha Fricke und Elke Neuhaus wenden:
Telefon 02831/1338100 oder 1338101
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie diese gerne per Mail an:                                                                  neuhaus-e@bistum-muenster.de

pastoralplan

Pastoralplan St. Maria-Magdalena Geldern

Bitte hier anklicken:

Pastoralplan St. Maria-Magdalena Geldern

Kreuz Bibel

Regelmäßige Wortgottesdienste mit Kommunionfeier

Unseren Glauben feiern und bezeugen!

In einem rollierenden System feiern wir in allen Kirchen unserer Gemeinde, regelmäßig am Werktag Wortgottesdienste mit und ohne Kommunionempfang, die von engagierten ehrenamtlichen Frauen und Männern aus der Gruppe der WortgottesdienstleiterInnen vorbereitet und geleitet werden. Der Pfarreirat und das Seelsorgeteam sind sehr froh über diesen großen Einsatz und das Glaubenszeugnis, das damit verbunden ist. Die Gruppe trifft sich regelmäßig zum geistlichen Austausch und zu praktischen Fragen der Vorbereitung und Durchführung der Gottesdienste, damit alle die größtmögliche Unterstützung für ihren Dienst erfahren können. Die vielen Charismen, die es in unserer Gemeinde gibt, werden dadurch noch mehr lebendig und wirksam. Die Gottesdienstordnung wird dadurch unabhängig von der Anzahl der Hauptamtlichen im Seelsorgeteam, sichergestellt.

Auch am Samstag oder am Sonntag feiern wir einmal im Monat in einer unserer Kirchen, einen Wortgottesdienst mit Kommunionfeier anstelle der Heiligen Messe. Wie an den Werktagen, mit einem rollierenden System, das alle acht Ortschaften berücksichtigt. Diese Gottesdienste werden zunächst von den hauptamtlichen Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten vorbereitet und geleitet. Zukünftig sollen auch diesen Gottesdiensten engagierte, ehrenamtliche Frauen und Männer vorstehen, die damit ihren Glauben bezeugen und ihn gemeinsam mit der Gemeinde feiern.

Logo_Startseite

V THE EXPERIENCE

steht für eine Vision von Hoffnung, die wir den Menschen zurück ins Herz legen wollen. Hoffnung ist mehr als ein Wunsch. In der Hoffnung steckt eine Zuversicht! Unsere christliche Hoffnung verändert, weil sie uns eine neue Perspektive auf das Leben gibt. Weil sie nicht nur bis zum Horizont sieht, sondern darüber hinaus geht.

Der Grund für diese Hoffnung ist Jesus Christus, denn er hat uns die Aussicht auf ein Leben gegeben, das über den Tod hinausreicht. Seine Auferstehung bedeutet, dass das Schlimmste nie das Letzte ist, dass nicht die Gewalt und die Angst am Ende gewinnen werden, sondern Gott. Das ist unsere Hoffnung. Diese Hoffnung aktiviert uns zum Handeln. Unsere Hoffnung legt Hand an diese kranke, unerlöste Welt. Hoffnung sagt:

„Gott schafft das… und wir packen mit an.“

Alle anstehenden Gottesdienste und Veranstaltungen hier:

Mehr lesen

Geldern - St. Maria Magdalena

Geistliche Konzerte an St. Maria-Magdalena Geldern

Die Jahresreihe der Geistlichen Konzerte an St. Maria Magdalena muss aufgrund der aktuellen Corona-Schutzbestimmungen leider erneut unterbrochen werden.

Informationen zu allen Konzerten unter: 

→  Kirchenmusik St. Maria-Magdalena