Aktuelle Informationen aus und für unsere Gemeinde St. Maria-Magdalena Geldern

palmsonntag

Palmweihe am Samstag 27. März 2021 in allen Ortschaften

In diesem Jahr wird die Palmweihe mit Segnung der Buchsbaumzweige, in allen Ortschaften unserer Kirchengemeinde am Samstag, den 27. März um 16.00 Uhr unter freiem Himmel, in Form eines Wortgottesdienstes für Familien stattfinden. Dazu sind ganz besonders die Erstkommunionfamilien eingeladen. Um möglichst vielen Gläubigen die Teilnahme zu ermöglichen, hat der Corona-Planungsstab gemeinsam mit dem Seelsorgeteam entschieden, die Palmweihen draußen, um 16.00 Uhr an den gewohnten Orten stattfinden zu lassen, d. h. in:

Aengenesch – am Heiligenhaus bei Janssen

Geldern – im Pfarrgarten

Hartefeld – auf dem Schulhof

Kapellen – auf dem Friedhof

Lüllingen – am Pfarrheim

Pont – an der Friedhofskapelle

Veert – auf dem Schulhof

Walbeck – im Rosengarten

In den Eucharistiefeiern am Samstag 27.3.21 und am Palmsonntag 28.3.21, können gesegnete Palmzweige wie immer, mit nach Hause genommen werden. (Solange der Vorrat reicht).

Ostern

Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen

Die Corona-Schutzverordnung besagt, dass für Gottesdienste, die sehr stark besucht werden könnten, vorab eine Anmeldung notwendig ist. Aus diesem Grund hat der Corona-Planungsstab entschieden, dass für die Gottesdienste in der Osternacht und am Ostersonntag eine Anmeldung notwendig ist! Der Besuch aller anderen Gottesdienste ist wie gewohnt ohne Anmeldung möglich.

Vor und nach den Gottesdiensten am 5. Fastensonntag, 20./21.3.21 und am Palmsonntag 27./28.3.21, können Sie sich beim Ordnungsdienst in der jeweiligen Kirche dazu anmelden. Ab Montag, 29.3.2021 ist auch eine telefonische Anmeldung im Pfarrbüro Geldern Tel. 97670 möglich.

Hier finden Sie alle Gottesdienstorte und -zeiten in einem MM-Aktuell EXTRA

MM-Aktuell EXTRA

DSC_1357

         Gottesdienst – online

Hier auf unserer Homepage finden Sie zu den Kar- und Ostertagen, auch einen „Online-Gottesdienst“, mit Liedern, Texten, Gebeten und einer Predigt, der von Pfarrer Olding und Pfarrer Dresen vorbereitet und gestaltet wird. Den Gottesdienst können Sie im Familienkreis zu Hause mitfeiern.

Ab Karfreitag, 2.4.2021 15.00 Uhr ist er dort abrufbar.

DSC_1530

Offene Angebote am Karfreitag und am Ostersonntag in der Pfarrkirche St. Maria-Magdalena Geldern

Karfreitag

Am Karfeitagnachmittag findet in der Pfarrkirche keine klassische Liturgie statt. Vielmehr gibt es ein offenes und gestaltetes Angebot von 14.30 Uhr – 17.30 Uhr. In drei wiederholenden Einheiten von je 45 Minuten werden wir mit einfühlsamer und stimmungsvoller Musik und aus ausgewählten Texten dem Leiden und Sterben unseres Herren mitgehen. Zur Kreuzverehrung sind die Besucher eingeladen eine Blume oder einen Blütenzweig mitzubringen. Die ausführenden Musiker sind: Anke Becker (Violine), Helga Löhrer (Violoncello), Maria Regina Heyne (Sopran) und Kantor Dieter Lorenz (Continuo). Es erklingt Musik von Johann Seb. Bach, Georg Friedrich Händel und anderen Komponisten.

Pfarrkirche innen

Ostersonntag

Am Ostersonntagnachmitttag findet ein besonderes Highlight nachmittags in der Pfarrkirche statt. Besondere Musik erwartet die Besucher, begleitet von Impulsen und Texten, die uns die Auferstehung Jesu Christi vor Augen führen. Von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr werden die Besucher in drei wiederholenden Durchgängen von ca. 30 Minuten eingeladen, in das Ostergeheimnis einzutauchen. Die ausführenden Musiker sind die Mitglieder des Vokalquartetts MM mit Miriam Lorenz (Sopran), Bärbel Hundt (Alt), Friedhelm Aengenvoort (Tenor) und Kantor Dieter Lorenz (Bariton und Orgel). Es erklingt englische und deutsche Vokalmusik aus verschiedenen Jahrhunderten.

Lars Rother

Diakonenweihe Lars Rother

Liebe Mitglieder unserer Pfarrei!

Als leitender Pfarrer an St. Maria-Magdalena Geldern freue ich mich sehr, dass Herr Lars Rother, gebürtig aus unserer Pfarrgemeinde, am 18. April 2021 im Dom zu Münster, von unserem Bischof Dr. Felix Genn die Diakonenweihe empfangen soll. Herr Rother ist in unserer Gemeinde aufgewachsen, ist hier zur Schule gegangen, war lange Jahre Messdiener in Geldern und hat sich sehr im Bereich der Kirchenmusik engagiert. Nach dem Abitur zog es ihn zum Studium nach Münster, um Priester unseres Bistums zu werden.

Meine Aufgabe ist es nun, Sie, die Gemeindemitglieder zu befragen, ob es ernsthafte Bedenken gegen die Weihe von Herrn Rother zum Diakon gibt. Mögliche Bedenken und Einsprüche, sind bis zum 7. März 2021 bei mir, Karmeliterstr. 12, 47608 Geldern, einzureichen.

Gerade in diesen kirchlich bewegten Zeiten, freue ich mich ganz persönlich und freuen wir uns auch als Seelsorgeteam, dass es Männer und Frauen gibt, die einen geistlichen Beruf wählen, so wie Lars Rother den Dienst als Priester ausüben möchte. Seine Priesterweihe soll am Pfingstfest 2022 im Dom zu Münster gefeiert werden. Dass sich ein junger Mann aus unserer Gemeinde St. Maria-Magdalena auf diesen Berufungsweg gemacht hat und nun die erste Weihe empfangen soll, ist auch für unsere Pfarrei ein ermutigendes Zeichen.

Ich bitte Sie um Ihr Gebet für Lars Rother und für alle jungen Menschen aus unserer Gemeinde, die in dieser Zeit ihren Glauben leben und bezeugen.

Arndt Thielen Ltd. Pfarrer

Firmung Lohmann

Firmung 2021    

Anfang Februar wurden 175 Jugendliche unserer Gemeinde angeschrieben, um sie für die Informations- und Anmeldeveranstaltung zur Firmung am 19. und 20. Juni dieses Jahres einzuladen. Die Firmvorbereitung wird ab Mitte April beginnen, wobei die Firmanwärter/Innen zwischen sechs verschiedenen Möglichkeiten der Vorbereitung wählen können.

Hier finden Sie das Anschreiben an die Jugendlichen und das Anmeldeformular:

Firmung 2021

Motto 2021

Erstkommunionfeiern erst im August und September2021

Aufgrund der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen, ist das Seelsorgeteam nun in Absprache mit den Eltern der diesjährigen Erstkommunionkinder, zu der Entscheidung gekommen, die Erstkommunion nicht wie geplant an den Sonntagen nach Ostern zu feiern, sondern diese auf die Zeit nach den Sommerferien zu verschieben. Durch die Corona-Schutzvorschriften waren und sind viele Vorbereitungstreffen der Erstkommunionfamilien nicht möglich und auch Familiengottesdienste konnten nur sehr eingeschränkt gefeiert werden. An einer guten Vorbereitung und Hinführung der Kinder zum Sakrament der Eucharistie, ist allen in unserer Gemeinde sehr gelegen. Darum wurden alle Eltern der Erstkommunionkinder nach ihrer Meinung zu einer Verschiebung befragt und mehr als 75% haben zugestimmt, das Fest der Erstkommunion erst im August/September zu feiern umso mehr Zeit und Möglichkeiten für die Vorbereitung zu gewinnen.

Hier die neuen Zeiten und Orte der Erstkommuniongottesdiensten:

Aengenesch: 28.08.2021 um 09.30 Uhr

Geldern: 21.08.2021 um 09.30, am 22.08.2021 um 09.30 Uhr                                                                                                             und 11.30 Uhr

Hartefeld: 12.09.2021 um 09.30 Uhr und 11.30 Uhr

Kapellen: 05.09.2021 um 09.30 Uhr 11.30 Uhr

Pont: 21.08.2021 um 11.30 Uhr

Veert: 12.09.2021 um 09.30 Uhr und 11.30 Uhr

Walbeck: 05.09.2021 um 09.30 Uhr und 11.30 Uhr

Ansprechpartner für die Erstkommunion in unserer Kirchengemeinde sind:

Pastoralreferentin Monika Eyll-Naton

Pfarrer Arndt Thielen

Pastoralreferent Jarek Weisser

Seelsorgeteam

Oberammergau

Gemeindefahrt zu den Passionsspielen in Oberammergau 2022

Vom 1. bis zum 6. August 2022 bietet unsere Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena Geldern, in Zusammenarbeit mit KULTOUR & NATOUR-Reisen, eine Busfahrt für bis zu 44 Personen zu den Passionsspielen in Oberammergau an.

Geplant ist, neben dem Besuch der Passionsspiele, ein umfangreiches Programm. Ausflüge nach Innsbruck, Rattenberg, zur Zisterzienserabtei Stams, Pertisau und zum Achensee sind u.a. vorgesehen. Die Unterbringung erfolgt in einem guten Mittelklasse-Hotel in der Region Tirol/Innsbruck.

Am Freitag, den 5. August 2022 besucht die Gruppe die Passionsspiele (Karten der Kat. 2 sind vorbestellt) und übernachtet in der Nähe von Oberammergau. Die geistliche Begleitung der Reise übernimmt Pastor Arndt Thielen.

Der Reisepreis beträgt im Doppelzimmer bei Halbpension, inkl. Eintrittskarte zu den Passionsspielen und aller Ausflüge, 1.038,– €. (EZ-Zuschlag 155,– €). Die persönliche und schriftliche Anmeldung ist bis zum 12. April 2021 im zentralen Pfarrbüro in Geldern möglich. Mit der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen.

logo-header

IM JAHR 2021 LEBEN JÜDINNEN*JUDEN NACHWEISLICH SEIT 1700 JAHREN AUF DEM GEBIET DES HEUTIGEN DEUTSCHLANDS

Jüdisches Leben in Deutschland

Layout 1
lonka_kachel_logo_2

Virtuelle Ausstellung: Das „Lonka-Projekt“

Eine virtuelle Hommage an die Holocaust-Überlebenden

Das „Lonka-Projekt“ portraitiert die letzten Überlebenden des Holocaust im Rahmen einer Wanderfotoausstellung, die anlässlich des Gedenktages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 und der Opfer des Holocaust vom „Freundeskreis Willy-Brandt-Haus“ präsentiert wird.

300 der weltweit führenden Fotograf*innen aus rund 30 Ländern haben für das Lonka Projekt Holocaust-Überlebende in ihrem privaten Umfeld fotografiert und ein einzigartiges Gesamtwerk geschaffen.

Das Lonka-Projekt

kita_footer

Wir suchen Sie als Erzieherin (w/m/d)

für die Kindertageseinrichtungen in unserer Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena!
Wir bieten einen interessanten und herausfordernden Arbeitsplatz in unserem Verbund mit acht Kindertageseinrichtungen an. Zu besetzen sind Stellen als Fachkraft und Ergänzungskraft mit unterschiedlichem Stundenumfang.
Ganz aktuell in den Kitas St. Raphael und Adolf Kolping in Geldern.

In der Kita St. Adelheid Geldern und St. Martin Veert suchen wir außerdem für die Einzelbegleitung von Kindern mit besonderem Betreuungsbedarf eine Kita-Assistenz-Kraft.

Haben Sie Interesse?
Dann entdecken Sie weitere Informationen unter    Kitas 

Sie können sich auch gerne direkt an unsere Kita-Verbundleitungen
Roswitha Fricke und Elke Neuhaus wenden:
Telefon 02831/1338100 oder 1338101
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie diese gerne per Mail an:                                                                  neuhaus-e@bistum-muenster.de

Friedhofskapelle

Friedhofskapelle in Veert renoviert und umgestaltet

Im Jahre 2000 wurde die alte Friedhofskapelle in Veert völlig neugestaltet und dabei erheblich erweitert. Ein angemessen großer Andachtsraum mit großen Fenstern in stilvoller und farbiger Bleiverglasung sowie sanitären Einrichtungen waren das Ergebnis. Nach einem schweren Sturmschaden vor 3 Jahren fielen zwar die schönen Lindenbäume, die die Kapelle umgaben, dem Sturm zum Opfer, doch dies bot auch die Gelegenheit, das Umfeld, um die Friedhofskapelle neu zu gestalten. Großzügig angelegte Pflasterflächen und gärtnerisch stilvoll gestaltete Pflanzflächen ergeben ein neues einladendes Bild auf dem Friedhof, in Trägerschaft unserer Kirchengemeinde St. Maria Magdalena, in der Ortschaft Veert.

 

Friedhof Veert

Nun war es aber auch an der Zeit die Innenräume einer Renovierung und Modernisierung zu unterziehen. Malerarbeiten haben die Aufbewahrungsräume wieder in einem farblich schönen Zustand versetzt  und auch die Beleuchtung und Lautsprecheranlage wurden optimiert. Ganz besonderen Wert wurde auf die Gestaltung der Aufbewahrungsräume gelegt. Große, farbige Bilder mit Motiven, die der Nutzungsart der Räume eine passende (angemessene) Atmosphäre bieten, dazu stilvolles Dekorationsmaterial rund um die Aufbewahrung. Ein ganz besonderer Vorteil ist das Angebot der Friedhofsverwaltung:
Die Aufbewahrungsräume sind für die Angehörigen immer zugänglich. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Angehörige erhalten für den betreffenden Raum einen Schlüssel und können somit zu jeder Tageszeit den Aufbewahrungsraum aufsuchen und in aller Stille ungestört ihren Verstorbenen noch einmal sehen und würdevoll Abschied nehmen.

Weitere Informationen sind bei der Friedhofsverwaltung Veert: Frau Heike Pauels, Tel. 02831/1213874 erhältlich.

Trauerfall/Unsere kath. Friedhöfe

 

oekt-21-ffm-w-rgb

Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt 2021

Unter dem Leitwort „schaut hin“ ist der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt am Main vom 12.05 – 16.05.2021 geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Treffen überwiegend in digitaler Form stattfinden. Informationen dazu finden Sie unter diesem Link:

Ökumenischer Kirchentag 2021

Ansprechpartner für alle aus unserer Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena Geldern, die an einer Teilnahme am ökumenischen Kirchentag interessiert sind ist Pastoralreferent Friedhelm Appel, Tel: 02831/1321191 

pastoralplan

Pastoralplan St. Maria-Magdalena Geldern

Bitte hier anklicken:

Pastoralplan St. Maria-Magdalena Geldern

Kreuz Bibel

Regelmäßige Wortgottesdienste mit Kommunionfeier

 

Unseren Glauben feiern und bezeugen!

In einem rollierenden System feiern wir in allen Kirchen unserer Gemeinde, regelmäßig am Werktag Wortgottesdienste mit und ohne Kommunionempfang, die von engagierten ehrenamtlichen Frauen und Männern aus der Gruppe der WortgottesdienstleiterInnen vorbereitet und geleitet werden. Der Pfarreirat und das Seelsorgeteam sind sehr froh über diesen großen Einsatz und das Glaubenszeugnis, das damit verbunden ist. Die Gruppe trifft sich regelmäßig zum geistlichen Austausch und zu praktischen Fragen der Vorbereitung und Durchführung der Gottesdienste, damit alle die größtmögliche Unterstützung für ihren Dienst erfahren können. Die vielen Charismen, die es in unserer Gemeinde gibt, werden dadurch noch mehr lebendig und wirksam. Die Gottesdienstordnung wird dadurch unabhängig von der Anzahl der Hauptamtlichen im Seelsorgeteam, sichergestellt.

Auch am Samstag oder am Sonntag feiern wir einmal im Monat in einer unserer Kirchen, einen Wortgottesdienst mit Kommunionfeier anstelle der Heiligen Messe. Wie an den Werktagen, mit einem rollierenden System, das alle acht Ortschaften berücksichtigt. Diese Gottesdienste werden zunächst von den hauptamtlichen Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten vorbereitet und geleitet. Zukünftig sollen auch diesen Gottesdiensten engagierte, ehrenamtliche Frauen und Männer vorstehen, die damit ihren Glauben bezeugen und ihn gemeinsam mit der Gemeinde feiern.

Logo_Startseite

V THE EXPERIENCE

steht für eine Vision von Hoffnung, die wir den Menschen zurück ins Herz legen wollen. Hoffnung ist mehr als ein Wunsch. In der Hoffnung steckt eine Zuversicht! Unsere christliche Hoffnung verändert, weil sie uns eine neue Perspektive auf das Leben gibt. Weil sie nicht nur bis zum Horizont sieht, sondern darüber hinaus geht.

Der Grund für diese Hoffnung ist Jesus Christus, denn er hat uns die Aussicht auf ein Leben gegeben, das über den Tod hinausreicht. Seine Auferstehung bedeutet, dass das Schlimmste nie das Letzte ist, dass nicht die Gewalt und die Angst am Ende gewinnen werden, sondern Gott. Das ist unsere Hoffnung. Diese Hoffnung aktiviert uns zum Handeln. Unsere Hoffnung legt Hand an diese kranke, unerlöste Welt. Hoffnung sagt:

„Gott schafft das… und wir packen mit an.“

Alle anstehenden Gottesdienste und Veranstaltungen hier:

 

Mehr lesen

Geldern - St. Maria Magdalena

Geistliche Konzerte an St. Maria-Magdalena Geldern

Die Jahresreihe der Geistlichen Konzerte an St. Maria Magdalena muss aufgrund der aktuellen Corona-Schutzbestimmungen leider erneut unterbrochen werden.

Informationen zu allen Konzerten unter: 

→  Kirchenmusik St. Maria-Magdalena